Am Sonntag, dem 26. Juli 2015, kannst du mit Tausenden Frauen auf der ganzen Welt 100 Kilometer fahren. Bei diesem globalen Event kannst du alleine fahren oder dich einer der organisierten Touren anschließen. Diese werden überall stattfinden, und einige werden von Rapha geführt. Über 8.000 Frauen nahmen 2014 teil – dieses Jahr wollen wir versuchen, die Zahl zu verdoppeln.

Pledge to ride the Women’s 100 on July 26th

Thanks

Ungültige E-Mail-Adresse

Weitersagen

“Es ist nicht meine Schönwetter-Alternative zum Spinningkurs oder zum Fitnessstudio. Es ist nicht nur Training. Ich fahre, weil ich es liebe. Ich möchte besser werden, etwas erleben, meine Grenzen erweitern. Dabei bin ich nicht alleine. Ich fahre mit starken, schönen Frauen, die mich immer wieder beeindrucken und motivieren. Wir sind Radsportlerinnen, und wir lieben, was wir tun. Wir sind Frauen, na und? Wenn ich auf meinem Rad sitze, bin ich Radsportlerin. Ich brauche kein Alias.” Abby Watson

Wie man mitmacht

Fahrerinnen, die die ganze Women’s 100 fahren, erhalten einen gewebten Aufnäher zur Erinnerung an ihre Leistung.

#womens100 auf Instagram

Bestsellers

    Aus dem Rapha Blog

  1. Souplesse

    Text: | Datum:

    Souplesse – French for suppleness – has been appropriated into the cycling lexicon to describe the perfect pedal stroke; that fluid cadence we all strive for, but rarely achieve. To pedal avec souplesse is to spin without thrashing, dance without stumbling; it is to look entirely natural on a bicycle.

    Den ganzen Post lesen »

  2. Rapha Festa Della Donna Ride, CCSYD

    Text: Kath Bicknell | Fotografie: Ben Cirulis | Datum:

    Bright, friendly chatter flowed out of the Rapha Cycle Club Sydney at dawn. It was upbeat and encouraging on the hills. It became louder on the descents, rising above the wind. If you paused for a moment on the flats, you would realise this chatter surrounded you here as well.

    Den ganzen Post lesen »